(Kopie 5)

LAMIT-TWINGLUE EINE MASCHINE, ZWEI KLEBEVERFAHREN

LAMIT-TWINGLUE EINE MASCHINE, ZWEI KLEBEVERFAHREN

Eine innovative Kleberauftragsanlage vereint erstmals die beiden gängigsten Klebeverfahren in einer Maschine!

Hatten Matratzenhersteller bisher die Wahl, sich zwischen Dispersions- und Schmelzklebeverfahren zu entscheiden oder gleich zwei komplette Linien zu installieren, so stehen ihnen mit der Lamit-Twinglue nun beide Optionen offen – und das zu sehr wirtschaftlichen Bedingungen.

Die Anlage ist sowohl für die vollflächige Verklebung mit wasserlöslichen Dispersionsklebstoffen für Schaum-Sandwichmatratzen ausgelegt als auch für die präzise Rahmen- und Flächenbeschichtung mittels Schmelzklebstoffen für Federkernmatratzen.

Mehr als 20 Jahre Erfahrung mit beiden Klebeverfahren hat Lamit in die Entwicklung der Anlage eingebracht, was ursächlich ist für die hohe Prozesssicherheit.

Die Lamit-Twinglue ist ab sofort bestellbar.